Donnerstag, 17. August 2017

Ghostpoet - Dark Days and Canapes

Auf Polyprisma erschein der Artikel Ghostpoet - Dark Days and Canapes. Wie immer ein lesenswerter Artikel aus der Rubrik Review, den ich Euch nicht vorenthalten will.

Frank schreibt in der Rubrik Review (Zitat):

Ghostpoet - Dark Days and Canapes


Dunkle Zeiten erfordern deutliche Worte
Ghostpoet, aka Obaro Ejimiwe, ist bekannt für TripHop-Lässigkeit und gehörte Entspannung. Angesichts der Dinge, die in der Welt aktuell passieren, sah sich Ghostpoet dazu gezwungen, Flagge zu zeigen. Sonst sind die Texte seiner Musik eher mehrdeutig, lassen

Quelle: https://polyprisma.de/review/ghostpoet-dark-days-and-canapes/

Ich finde, dass dieser Artikel unbedingt lesenswert ist. Frank von Polyprisma beweist wiedereinmal einen interessanten Musikgeschmack und eine bemerkenswerte Sichtweise. Die Artikel lohnen sich immer. Ich habe schon viele interessante Artikel zum Thema Review auf Polyprisma gelesen und es hat sich immer gelohnt, darum: Schaut doch mal vorbei! Es lohnt sich bestimmt, denn auf Polyprisma gibt es noch mehr tolle Artikel über Musik zu lesen.

Tags: Dark Days and Canapes, England, Everlast, Ghostpoet, Indie, Massive Attack, Portishead, Singer Songwriter

Mittwoch, 16. August 2017

Gran Noir - Electronic Eyes

Auf Polyprisma erschein der Artikel Gran Noir - Electronic Eyes. Wie immer ein lesenswerter Artikel aus der Rubrik Review, den ich Euch nicht vorenthalten will.

Frank schreibt in der Rubrik Review (Zitat):

Gran Noir - Electronic Eyes


Schwermut und Verzweiflung
Manchmal muss Musik sich in Bedauern und Mitleid auflösen. Gran Noir - Electronic Eyes ist ein solches Album. Die Band aus Deutschland und der Schweiz wirft den verzweifelten Blick auf Vereinsamung, Kontrollverlust und Ausbeutung der menschlichen Gemeinschaft im

Quelle: https://polyprisma.de/review/gran-noir-electronic-eyes/

Ich finde, dass dieser Artikel unbedingt lesenswert ist. Frank von Polyprisma beweist wiedereinmal einen interessanten Musikgeschmack und eine bemerkenswerte Sichtweise. Die Artikel lohnen sich immer. Ich habe schon viele interessante Artikel zum Thema Review auf Polyprisma gelesen und es hat sich immer gelohnt, darum: Schaut doch mal vorbei! Es lohnt sich bestimmt, denn auf Polyprisma gibt es noch mehr tolle Artikel über Musik zu lesen.

Tags:

Dienstag, 15. August 2017

The Surfing Magazines - The Surfing Magazines

Auf Polyprisma erschein der Artikel The Surfing Magazines - The Surfing Magazines. Wie immer ein lesenswerter Artikel aus der Rubrik Review, den ich Euch nicht vorenthalten will.

Frank schreibt in der Rubrik Review (Zitat):

The Surfing Magazines - The Surfing Magazines


Wenn Engländer surfen gehen...
Das Begleitschreiben kündigt The Surfing Magazines als neue Garage-Rock Gruppe an. Gut, davon gibt es jetzt nicht so wenige. Allerdings gehören zu dieser Band Charles Watson, David Tattersall, Dominic Brider und Franic Rozycki. Das sind zweidrittel der Band The Wave

Quelle: https://polyprisma.de/review/the-surfing-magazines-the-surfing-magazines/

Ich finde, dass dieser Artikel unbedingt lesenswert ist. Frank von Polyprisma beweist wiedereinmal einen interessanten Musikgeschmack und eine bemerkenswerte Sichtweise. Die Artikel lohnen sich immer. Ich habe schon viele interessante Artikel zum Thema Review auf Polyprisma gelesen und es hat sich immer gelohnt, darum: Schaut doch mal vorbei! Es lohnt sich bestimmt, denn auf Polyprisma gibt es noch mehr tolle Artikel über Musik zu lesen.

Tags: Charles Watson, David Tattersall, Dominic Brider, England, Franic Rozycki, Garage-Rock, Indie, Review, Rock, Slow Club, Surf-Rock, The Surfing Magazines, The Wave Pictures

Samstag, 12. August 2017

Benjamin Richter - Memory Lane

Auf Polyprisma erschein der Artikel Benjamin Richter - Memory Lane. Wie immer ein lesenswerter Artikel aus der Rubrik Review, den ich Euch nicht vorenthalten will.

Frank schreibt in der Rubrik Review (Zitat):

Benjamin Richter - Memory Lane


Emotionen und Klavier
Im Zusammenhang mit Caliban, Emil Bulls, Moonspell und so weiter ist Benjamin Richter durchaus bekannt. Allerdings als Produzent. Als Musiker kann man den Namen auch kennen, denn Benjamin Richter ist Live-Keyboarder bei Krypteria und begleitet auch Marc Terenzi bei dessen

Quelle: https://polyprisma.de/review/benjamin-richter-memory-lane/

Ich finde, dass dieser Artikel unbedingt lesenswert ist. Frank von Polyprisma beweist wiedereinmal einen interessanten Musikgeschmack und eine bemerkenswerte Sichtweise. Die Artikel lohnen sich immer. Ich habe schon viele interessante Artikel zum Thema Review auf Polyprisma gelesen und es hat sich immer gelohnt, darum: Schaut doch mal vorbei! Es lohnt sich bestimmt, denn auf Polyprisma gibt es noch mehr tolle Artikel über Musik zu lesen.

Tags: Benjamin Richter, Cover, Deutschland, Klassik, Memory Lane, nwk_media_hh, Piano, Pop, Review

Freitag, 11. August 2017

The Hirsch Effekt - Eskapist

Auf Polyprisma erschein der Artikel The Hirsch Effekt - Eskapist. Wie immer ein lesenswerter Artikel aus der Rubrik Review, den ich Euch nicht vorenthalten will.

Frank schreibt in der Rubrik Review (Zitat):

The Hirsch Effekt - Eskapist


Komplex? Ich geb Dir gleich "Komplex"!
Von einem hannoveraner Trio, das sich selbst als "Indie-Electro-Post-Punk-Metal-DIY-Band" bezeichnet und den eingängigen Namen The Hirsch Effekt trägt Mainstream zu erwarten, wäre tapfer. Mindestens. The Hirsch Effekt ist bekannt dafür, dass die Band Indie,

Quelle: https://polyprisma.de/review/the-hirsch-effekt-eskapist/

Ich finde, dass dieser Artikel unbedingt lesenswert ist. Frank von Polyprisma beweist wiedereinmal einen interessanten Musikgeschmack und eine bemerkenswerte Sichtweise. Die Artikel lohnen sich immer. Ich habe schon viele interessante Artikel zum Thema Review auf Polyprisma gelesen und es hat sich immer gelohnt, darum: Schaut doch mal vorbei! Es lohnt sich bestimmt, denn auf Polyprisma gibt es noch mehr tolle Artikel über Musik zu lesen.

Tags: Avantgarde, Deutschland, Escapist, Metal, Review, Rock, The Hirsch Effekt

Donnerstag, 10. August 2017

Eisbrecher - Sturmfahrt

Auf Polyprisma erschein der Artikel Eisbrecher - Sturmfahrt. Wie immer ein lesenswerter Artikel aus der Rubrik Review, den ich Euch nicht vorenthalten will.

Frank schreibt in der Rubrik Review (Zitat):

Eisbrecher - Sturmfahrt


Eine Seefahrt, die ist lustig...
Eisbrecher, die Band um Alexander "Alexx" Wesselsky und Jochen "Noel Pix" Siebert, haben sich im Laufe ihrer sechs letzten Album nach und nach zu einer konstanten Größe in der deutschen Rockmusik erarbeitet. Mit dem jetzt erscheinenden Album Sturmfahrt will die

Quelle: https://polyprisma.de/review/eisbrecher-sturmfahrt/

Ich finde, dass dieser Artikel unbedingt lesenswert ist. Frank von Polyprisma beweist wiedereinmal einen interessanten Musikgeschmack und eine bemerkenswerte Sichtweise. Die Artikel lohnen sich immer. Ich habe schon viele interessante Artikel zum Thema Review auf Polyprisma gelesen und es hat sich immer gelohnt, darum: Schaut doch mal vorbei! Es lohnt sich bestimmt, denn auf Polyprisma gibt es noch mehr tolle Artikel über Musik zu lesen.

Tags: Alexander Wesselsky, Alexx, Checker, Eisbrecher, Industrial, Jochen Siebert, NDH, Noel Pix, Review, Rock, Sturmfahrt

Mittwoch, 9. August 2017

Damn Freaks - Damn Freaks

Auf Polyprisma erschein der Artikel Damn Freaks - Damn Freaks. Wie immer ein lesenswerter Artikel aus der Rubrik Review, den ich Euch nicht vorenthalten will.

Frank schreibt in der Rubrik Review (Zitat):

Damn Freaks - Damn Freaks


Italien zitiert die 80er
Damn Freaks aus Italien strengen sich an, den Rock der 80er lebendig zu halten. Mit ihrem Debütalbum Damn Freaks berufen sie sich auf Vorbilder wie White Lion, Bon Jovi, Mötley Crüe und David Lee Roth, ein durchaus erlesener Kreis, der allerdings die Latte auch ziemlich

Quelle: https://polyprisma.de/review/damn-freaks-damn-freaks/

Ich finde, dass dieser Artikel unbedingt lesenswert ist. Frank von Polyprisma beweist wiedereinmal einen interessanten Musikgeschmack und eine bemerkenswerte Sichtweise. Die Artikel lohnen sich immer. Ich habe schon viele interessante Artikel zum Thema Review auf Polyprisma gelesen und es hat sich immer gelohnt, darum: Schaut doch mal vorbei! Es lohnt sich bestimmt, denn auf Polyprisma gibt es noch mehr tolle Artikel über Musik zu lesen.

Tags: Damn Freaks, Hard-Rock, Italien, Review, Rock, Tygers of Pan Tang

Dienstag, 8. August 2017

Elder - Reflections Of A Floating World

Auf Polyprisma erschein der Artikel Elder - Reflections Of A Floating World. Wie immer ein lesenswerter Artikel aus der Rubrik Review, den ich Euch nicht vorenthalten will.

Frank schreibt in der Rubrik Review (Zitat):

Elder - Reflections Of A Floating World


Den Augenblick musikalisch leben
Stoner Rock erlebt seit einiger Zeit unerwarteten Zuspruch. Eine Folge ist, dass Bands aus dem Nichts aufzutauchen scheinen. Diese Bands sind nicht wirklich "neu", im Gegenteil. Die meisten gibt es schon seit gefühlten Ewigkeiten. Außerhalb der alteingesessenen

Quelle: https://polyprisma.de/review/elder-reflections-of-a-floating-world/

Ich finde, dass dieser Artikel unbedingt lesenswert ist. Frank von Polyprisma beweist wiedereinmal einen interessanten Musikgeschmack und eine bemerkenswerte Sichtweise. Die Artikel lohnen sich immer. Ich habe schon viele interessante Artikel zum Thema Review auf Polyprisma gelesen und es hat sich immer gelohnt, darum: Schaut doch mal vorbei! Es lohnt sich bestimmt, denn auf Polyprisma gibt es noch mehr tolle Artikel über Musik zu lesen.

Tags: Can, Doom, Elder, Guru Guru, Progressive Rock, Psychedelic, Reflections Of A Floating World, Review, Rock, Stoner Rock, USA

Freitag, 4. August 2017

Xanthochroid - Of Erthe and Axen Act I

Auf Polyprisma erschein der Artikel Xanthochroid - Of Erthe and Axen Act I. Wie immer ein lesenswerter Artikel aus der Rubrik Review, den ich Euch nicht vorenthalten will.

Frank schreibt in der Rubrik Review (Zitat):

Xanthochroid - Of Erthe and Axen Act I


Cinematic Black Metal
Die Ankündigung eines cinematischen Black Metal Albums lässt mich in der Regel nicht vor Ehrfurcht erstarren. Nicht etwa, weil ich Black Metal doof finde oder weil ich mit einem an Film angelehnten Konzeptalbum nichts anfangen kann. Meistens arten solche Produktionen leider

Quelle: https://polyprisma.de/review/xanthochroid-of-erthe-and-axen-act-i/

Ich finde, dass dieser Artikel unbedingt lesenswert ist. Frank von Polyprisma beweist wiedereinmal einen interessanten Musikgeschmack und eine bemerkenswerte Sichtweise. Die Artikel lohnen sich immer. Ich habe schon viele interessante Artikel zum Thema Review auf Polyprisma gelesen und es hat sich immer gelohnt, darum: Schaut doch mal vorbei! Es lohnt sich bestimmt, denn auf Polyprisma gibt es noch mehr tolle Artikel über Musik zu lesen.

Tags: Black Metal, Metal, Of Erthe and Axen Act I, Review, Symphonic Metal, USA, Xanthochroid

Donnerstag, 3. August 2017

Black Lung vs. Nap - Split

Auf Polyprisma erschein der Artikel Black Lung vs. Nap - Split. Wie immer ein lesenswerter Artikel aus der Rubrik Review, den ich Euch nicht vorenthalten will.

Frank schreibt in der Rubrik Review (Zitat):

Black Lung vs. Nap - Split


Gemeinsam anders sein
Black Lung aus Baltimore und Nap aus Oldenburg sind beide vergleichsweise unbekannte Bands. Zwar hat Black Lung 2016 das zweite Album See The Enemy veröffentlicht und Nap Anfang des Jahres Villa, die beide zu recht erfolgreich waren. Für ein weiteres Album reicht das

Quelle: https://polyprisma.de/review/black-lung-vs-nap-split/

Ich finde, dass dieser Artikel unbedingt lesenswert ist. Frank von Polyprisma beweist wiedereinmal einen interessanten Musikgeschmack und eine bemerkenswerte Sichtweise. Die Artikel lohnen sich immer. Ich habe schon viele interessante Artikel zum Thema Review auf Polyprisma gelesen und es hat sich immer gelohnt, darum: Schaut doch mal vorbei! Es lohnt sich bestimmt, denn auf Polyprisma gibt es noch mehr tolle Artikel über Musik zu lesen.

Tags: Black Lung, Deutschland, Nap, Review, Rock, Stoner Rock, USA

Ghostpoet - Dark Days and Canapes

Auf Polyprisma erschein der Artikel Ghostpoet - Dark Days and Canapes . Wie immer ein lesenswerter Artikel aus der Rubrik Review, den ich Eu...